So wie sich die Schulfamilie im Gotteshaus “Maria Heimsuchung” verabschiedet hatte, so begrüßte man sich nun zum Schuljahr 2018/2019 an gleicher Stelle. Auch die Bläsertruppe von Bärbel Nuss war – trotz nur wenig Zeit zum Proben – wieder mit zwei Stücken beteiligt.

Erstmals konnten auch die sechs neuen Kolleginnen sowie beinahe 60 Fünftklässler eine gut gefüllte Kirche und die damit verbundene feierliche Stimmung erleben.

SchülerInnen der zehnten Klasse zeigten verschiedene Symbole: So zum Beispiel ein Handy, Blumen, ein Seil…dazu brachten Sie Beispiele, was im kommenden Schuljahr alles an Belastungen auf sie zukommen könnte und wie sie versuchen werden, damit umzugehen: Prüfungen – auch mal chillen – oder Streit – miteinander reden.

Christian Gerhart spielte eine sehr besinnliche Instrumentalversion von …, Pfarrerin Antje Pfeil Birant und Pfarrer Marek Pokorski sprachen der Schulfamilie in ihren Predigten Mut und Zuversicht zu und stellten das kommende Schuljahr unter Gottes Segen.

So gilt es, die Botschaft des Gottesdienstes, ins neue Schuljahr mitzunehmen: Glaube an dich und die Gemeinschaft!