…hat neue SchülersprecherInnen und VerbindungslehrerInnen. Alle Stimmen der Wahl sind ausgezählt. Und hier ist das

Wir gratulieren der
Schülersprecherin Vanessa Kracker
dem Stellvertreter Anschar Rausch
dem zweiten Stellvertreter Ben Wiedemann
und dem Ersatzvertreter Justin Braun
zum Wahlerfolg.

Ein großer Dank gilt auch den – diesmal – unterlegenen Bewerbern, die sich für das Ehrenamt angeboten haben!

Und so lief die Wahl:
Erstmal mussten sich alle KandidatInnen auf einem Wahlplakt vorstellen. So wussten alle SchülerInnen, auch unsere neuen Fünftklässler, wer überhaupt zur Wahl steht.

Am Morgen des Wahltags nahmen die Wahlhelfer der 9a dann ihre Arbeit auf. Am Eingang des Wahllokals registrierten sie zunächst jede SchülerIn.

Wer offiziell wahlberechtigt war (alle SchülerInnen unserer Schule), der bekam einen gelben (SchülersprecherIn) und einen blauen (Verbindungslehrkraft) Wahlschein.Dann – rein in die Wahlkabine (schließlich geheim so eine Wahl)…
Kreuzchen machen (aber nur eins pro Wahlschein!)…
…und ab damit in die Wahlurne… Als nach vier Stunden Arbeit die ganze Schule ihre Stimmen abgegeben hatte, ging es an die Auszählarbeit. Erstmal die Urne ausleeren…

Und dann schön genau, Stimme für Stimme, sortieren: Und weil es so schön war, das ganze nochmal…für die VerbindungslehrerInnen:
Die Wahlen liefen sehr geordnet, ruhig und ernsthaft ab – wie es sich eben für eine echt demokratische Wahl gehört! Und auch im nächsten Schuljahr wird es wieder heißen:
Du hast die Wahl! Deine Stimme zählt!