Liebe Schülerinnen und Schüler,

bald ist es soweit und Weihnachten steht vor der Türe. Es ist Teil unserer christlichen Tradition, dass der Adventskranz uns zum Fest der Geburt Christi begleitet. Der Name Advent stammt aus dem Lateinischen. Dort bedeutete “adventus” soviel wie Ankunft. An den vier Sonntagen, die dem Heiligen Abend am 24. Dezember vorausgehen, wird jeweils eine Kerze angezündet. Auch wenn gerade jetzt großer Trubel herrscht, die Eltern Weihnachsteinkäufe erledigen  und eure Lehrer sicherlich noch die ein oder andere Probe von euch abverlangen, wünsche ich euch und uns allen, dass wir trotzdem auch Zeit finden, um zur Ruhe und zu Frieden zu kommen. Denn trotz aller Freude über die Geschenke ist dies die eigentliche Idee des Advents….Ein ganz großes Dankeschön an Eva Schraudolf vom Elternbeirat, die uns den diesjährigen Adventskranz so festlich gebunden und “gezaubert” hat.

R. Gogl