Die Stadt Sonthofen startet auch in diesem Jahr wieder eine Plakataktion zum Thema “Miteinander in der Fußgängerzone”. Schulen wurden dazu aufgerufen, selbst Plakate zu entwerfen, die Radfahrer dazu ermuntern sollen, etwas langsamer zu fahren.

Die Umsetzung an der Mittelschule geschieht einerseits – analog – im Kunstunterricht (Bilder folgen). Andererseits geht das natürlich auch digital. Dies beweist die AG Reporter mit ihrer “Mini-Plakat-Serie”.

An einem sonningen Nachmittag ging die Gruppe in die Fußgängerzone zum “Shooting”. Die Models freuten sich über das Eis, das sie für die Bilder essen “mussten”. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Findet die Stadt Gefallen an den Plakaten, werden diese demnächst gut sichtbar in der Fußgängerzone darauf hinweisen, das Rad nicht allzu schnell zwischen den Fußgängern hindurchsausen zu lassen.

Miteinander statt gegeneinander eben!