Alte PCs und Laptops aufrüsten, so dass die Schule schnell viele Leihgeräte für das “Lernen zuhause” bereitstellen kann. Diese Idee hatte Matthias Tholl. Zahlreiche Geräte gingen als Spenden ein. Die Mitglieder des Kiwanis-Clubs erfuhren von der Aktion und ermöglichten schnelle Hilfe: Sie überwiesen kurzerhand 500 € für schnelle SSD-Festplatten. Der Kreisbote berichtet: