Seit Kurzem ist es amtlich: In Bayern rollt wieder die Grippewelle. Wer jetzt noch nicht geimpft ist, der kann nur hoffen, dass er dem Virus aus dem Weg geht oder – wenn das nicht gelingt – dafür sorgen, dass es dem eigenen Immunsystem gelingt, die unsichtbaren Feinde abzuwehren.

Die Redaktion von logo! hat auf ihrer Internetseite einige Tipps und Filme für euch gesammelt. Unsere Empfehlung: Schaut dort mal vorbei und bleibt vor allem gesund! Mit einem Klick ins Bild landet ihr auf der Webseite von logo!

(Quelle: https://www.zdf.de/kinder/logo/grippe-in-der-kalten-jahreszeit-100.html Foto: eigener Screenshot)

Ach ja: Wer wirklich krank ist, der sollte zu Hause im Bett bleiben. Das hilft der eigenen Gesundheit und der der anderen. Denn: Auch die Viren bleiben so bei dir zu Hause.

Und alle, die noch gesund sind: Hände regelmäßig waschen und nicht mit den Fingern ins Gesicht fassen. Das ist mit DER beste Schutz vor Ansteckung.

Hakim von der Albert-Schweitzer-Schule hat das für uns zeichnerisch festgehalten:

Wichtig: Wenn es dich erwischt hat, sag deinen Eltern unbedingt Bescheid, dass Sie am Morgen kurz in der Schule anrufen (08321 609 500 60) und dich entschuldigen.