Ganztag: Spiel und Spaß zum Jahresabschluss

Ganztag: Spiel und Spaß zum Jahresabschluss

Im Ganztagesbetrieb stand der Donnerstag vor den Weihnachtsferien ganz im Zeichen gemeinsamer Spiel- und Sportaktionen. Bereits um 11:20 Uhr endete der „normale Unterricht“. Stattdessen bekamen die Schüler sowohl in der Eishalle, als auch in der Sporthalle ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm geboten. Gemeinsame Spiele, ein Hockeymatch oder einfach nur freies Laufen – für jeden war auf dem Eis etwas dabei. So manch einer entdeckte dabei seine Leidenschaft fürs Eislaufen neu. In der Sporthalle nebenan sorgte eine aufwendig aufgebaute Kletter-, Sprung- und Bewegungslandschaft für gute Laune und spektakuläre Aktionen bei den Kindern und Jugendlichen. Das Schulcafé hatte seine Türen ebenfalls geöffnet. Dort versorgten einige Lehrer die Müden oder Durchgefrorenen mit Tee und selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen. Zudem sorgten spannende Matches am Kickertisch dafür, dass die Kälte der Eishalle schnell aus den Gliedern verflogen war.
[huge_it_gallery id=“14″]