Nicht schlecht staunten heute Morgen die Schüler*innen und Lehrer*innen! Über Nacht hatte sich der Eingangsbereich und der Pausenhof in ein Gewirr aus Plastikfolie und Absperrbändern verwandelt. Es erforderte einiges an Geduld, das Labyrinth zu entwirren und den Zugang zur Schule wieder freizugeben. Hintergrund der Aktion: Die Abschlussklassen des 9.Jahrgangs werden heute Abend mit der Zeugnisübergabe feierlich aus der Schule entlassen. Nach viel Plagerei, Lerneifer, Mühe und auch dem ein oder anderen Streich, nun also der Abschiedsgruß: „Du, liebe Mittelschule, gehst nur in die Sommerferien. Für uns heißt’s, sich den Wirren des Lebens zu stellen.“ Insofern ein Abschiedsstreich mit tieferem Sinn.